Meriton Suites Zetland Sydney Australia 🇭🇲 – E17 4K

SYDNEY, AUSTRALIA: This video gives a small overview of Meriton Suites in Zetland in Sydney Australia. It is not really a hotel, but serviced apartments. What I have not shown here is that Meriton also has a pool in the ground floor. The Meriton is my preferred place to stay in Sydney. It is not cheap, but compared to the alternatives, especially for longer stays it is much better suited than being locked in a small hotel room.

🇲🇦 2011 Marokko – Intro

Reisebericht einer Tour durch Marokko im Januar 2011. Durch eine spontane Idee wurde im November der Flug und ein Hostel für Marrakesch günstig gebucht. Vor Ort sollte schließlich weiter gesehen werden wo es hin geht. Das Ziel sollte kostengünstig, warm und kulturell vielfältig sein. Leider musste die Tour allein stattfinden, was gewisse Vor- und Nachteile mit sich bringt. Einerseits braucht man nich auf die Befindlichkeiten von jemandem zu achten, andererseits kann man tolle Erlebnisse und Eindrücke nicht teilen.

„🇲🇦 2011 Marokko – Intro“ weiterlesen

🇲🇦 2011 Marokko – Tag 12 – Zagora / Merzouga

Wie man leicht an dem ersten Bild erkennen kann war ich schon recht zeitig unterwegs. Über Zagora schwebte noch der Nebel und es war nicht sehr warm. Eigentlich war es kurz vor 0 Grad. Die Nacht in dem Hotel war nicht besonders toll, da mein Zimmer irgendwie wieder Lücken hatte und es zog und außerdem keine Heizung da war. Ich hatte mir schon überlegt für 10€ wenigstens einen Heizlüfter zu kaufen, aber das lohnte nun wirklich nicht, da auch die meisten Zimmer kein Strom hatten und ich das Ding wieder los werden musste. Ausserdem gab es auch nirgends welche, ich suchte auch nicht danach.

„🇲🇦 2011 Marokko – Tag 12 – Zagora / Merzouga“ weiterlesen

🇲🇦 2011 Marokko – Tag 13 – Boumalne / Ouarzazate

Gegen 0700 fuhr ich schon wieder weiter Richtung Ourzazate um pünktlich 1000 da zu sein. Rechts zeigte sich weit von der Strasse entfernt der Atlas mit seinen schneebedeckten Gipfeln. Alles was hier grün ist, hat seine Ursache in den Gletscherbächen und dem Schmelzwasser nach der Schneeschmelze. Es müssen ziemlich große Fluten sein, die sich dann Richtung Sahara ergießen. Der Draa mündet nach einer Drehung wieder im Atlantik, der Rest versickert wohl in der Wüste.

„🇲🇦 2011 Marokko – Tag 13 – Boumalne / Ouarzazate“ weiterlesen

🇺🇸 2009 Florida – Tag 1 – Orlando

Der Flieger ging gegen 0930 von Frankfurt nach Chicago und von dort weiter nach Orlando. Im Nachhinein war das eine meiner schlimmsten Flüge die ich je hatte und gleichzeitig mein erster interkontinentalflug. Ich glaube das ich damals mit American Airlines geflogen bin. Damals gabs die noch. Ich bin kurz darauf mit Delta und mit United geflogen und die gaben sich im Unterschied eigentlich nichts. Das Flugzeug war alt und die Sitze in der Economy extrem eng. Vielleicht kam mir das damals so vor. Aber ich dachte ich wäre 9,5h einfach nur eingezwängt. Heute kann ich locker mit 11h Flug umgehen, allerdings sollte der Platz nicht so sein wie bei Ryanair für eine so lange Strecke.

„🇺🇸 2009 Florida – Tag 1 – Orlando“ weiterlesen

🇺🇸 2009 Florida – Tag 2 – Orlando

Nachdem mich die Putzfrau geweckt hatte schnappte ich meine Sachen, bezahlte irgendwie damals noch in bar und ging nach draussen ein Taxi suchen. Schon wieder falsch. Kreditkarte erleichtert so einiges und es ist Standard das man das Taxi vor das Hotel rufen lassen kann an der Rezeption. Ja damals war ich noch echt unerfahren. Irgendwie fand ich ein Taxi oder vielleicht liess ich mir doch eines Rufen, da ich mich erinnere das die Gegend dort recht verloren wirkte. Die Fahrt kostete wieder ca. 50$. Das braucht auch gar nicht zu verwundern, da die Abstände in den USA wesentlich größer sind als sonst wo.

„🇺🇸 2009 Florida – Tag 2 – Orlando“ weiterlesen

🇪🇬 2009 Ägypten – Tag 2 – Alexandria

Wir hatten irgendwann beschlossen einen Abstecher nach Alexandria zu machen. Die einzige Option ist der Zug, weshalb wir uns recht zeitig auf dem Weg zum Bahnhof aufmachten. Von Gizah kommend nahmen wir den Bus der uns direkt vor den Bahnhof brachte. Im Bahnhof gab es einen Ticketschalter und irgendwie konnten wir uns auch verständlich machen und bekamen zwei Tickets für den nächsten Zug nach Alexandria. Der Zug wartete schon am Gleis so dass wir nach einer Zigarettenpause gleich einsteigen konnten. Irgendwann fuhr der Zug ab und ewig lange Zeit durch Kairo und die Vororte von Kairo am Nildelta entlang nach Norden zur Küste.

„🇪🇬 2009 Ägypten – Tag 2 – Alexandria“ weiterlesen