🇲🇦 2011 Marokko – Intro

Reisebericht einer Tour durch Marokko im Januar 2011. Durch eine spontane Idee wurde im November der Flug und ein Hostel für Marrakesch günstig gebucht. Vor Ort sollte schließlich weiter gesehen werden wo es hin geht. Das Ziel sollte kostengünstig, warm und kulturell vielfältig sein. Leider musste die Tour allein stattfinden, was gewisse Vor- und Nachteile mit sich bringt. Einerseits braucht man nich auf die Befindlichkeiten von jemandem zu achten, andererseits kann man tolle Erlebnisse und Eindrücke nicht teilen.

„🇲🇦 2011 Marokko – Intro“ weiterlesen

🇲🇦 2011 Marokko – Tag 5 – Agadir / Inezgane

Ich wachte gegen 0900 auf. Es war bitter kalt und der Wind pfiff noch immer durch die Löcher. Das Meer war außerdem laut. Der Satz Wäsche, den ich am Vorabend noch gewaschen hatte war durch die Luftfeuchtigkeit am Meer natürlich kein bisschen getrocknet. Ich ging in die Gemeinschaftsdusche und packte anschließend mein Zeug zusammen und stellte fest, dass die Digicam kaum noch länger Strom haben würde. Mit dem Rechner sahs auch nicht besser aus. Ich fluchte noch mal auf die Steckdose und verließ die dreckige Kammer Richtung Sonne.

„🇲🇦 2011 Marokko – Tag 5 – Agadir / Inezgane“ weiterlesen

🇲🇦 2015 Morocco – Day 4 – Taroudant / Legzira (Sidi Ifni)

Around 0700 we woke up again and packed our things quickly. We had already paid the hotel on the evening before to get away faster that generally has the disadvantage that one pays before but also the advantage of the fast deduction, because often 0800 first of all nothing goes at all in the hotel and the suitable people must be found first.

„🇲🇦 2015 Morocco – Day 4 – Taroudant / Legzira (Sidi Ifni)“ weiterlesen

🇲🇦 2011 Morocco – Day 5 – Agadir / Inezgane

I woke up around 0900. It was bitterly cold and the wind was still whistling through the holes. The sea was also loud. The set of laundry, which I had washed the evening before, was not dried at all because of the humidity at the sea. I went into the community shower and packed up afterwards my stuff and determined that the Digicam would have hardly longer electricity. With the computer it didn’t look any better. I cursed again on the socket and left the dirty chamber direction sun. I walked again along the city wall through the area that was warned in the planet, again towards the center of the medina and finally again towards the bus station, about 10 min outside the walls of the medina.

„🇲🇦 2011 Morocco – Day 5 – Agadir / Inezgane“ weiterlesen