Klackern der Hydrostößel bei A6 4B

Ich hatte Anfang diesen Jahres einen Service mit Ölwechsel und dem ganzen Kram bei 220.000 Km. Ich hatte vorher schon gemerkt das es aus dem Motorraum mal ab und zu klackerte, besonders wenn der Motor auf Temperatur war. Im Laufe des Jahres wurde das immer schlimmer und auch Leistung war nicht mehr so richtig bis zum Turbo bei 2200 U/min da. Gerade bei Zwischenlast z.B. Berg hoch im dritten Gang bei 1500 U/min war das deutlich zu hören. Ich hatte erst befürchtet das meine Nockenwellen einlaufen aber das konnte nicht sein, da das Modell 2004 ist und damit das letzte und im Detail noch die letzten beiden Monate des Herstellungszeitraumes wo die Probleme schon längst gelöst wurden sind. Also kam ich letzte Woche mal auf die Idee nach dem Ölstand zu schauen und siehe an, das war echt recht wenig drin. Ich hab fast ein Liter 5w30 nachgefüllt und das Klackern hörte sofort auf. Seit dem fährt der unglaublich geschmeidig, was ich schon vergessen hatte wie das gehen kann. Also mal nach dem Ölstand schauen wenns klackert. Hätte ich echt nicht gedacht.

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of