🇲🇦 2011 Marokko – Tag 1 – Marrakesch

Um 0730 ging es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg zum Flughafen FKB. Erst Straßenbahn, dann wieder Straßenbahn, dann Bus. Relativ umständlich aber doch ohne Probleme. Der Winter hatte sich nun auch in Baden festgesetzt und überall lag Schnee und natürlich war es kalt. Beim Einchecken ergab mein Rucksack 8,5 Kg. Ich hätte also noch was mitnehmen können. Allerdings habe ich nicht mehr gebraucht wie sich später zeigen sollte. Gegen 0930 hob der Flieger ab nach Girona. Wolkendecke durchstoßen und schon mal bisschen Sonne wieder nach langer Zeit sehen. Die Landung in Girona erfolgte bei bestem sonnigen Wetter mit ungefähr 13 Grad, was schon mal eine Verbesserung um 15 Grad war.

„🇲🇦 2011 Marokko – Tag 1 – Marrakesch“ weiterlesen

🇲🇦 2011 Marokko – Tag 13 – Boumalne / Ouarzazate

Gegen 0700 fuhr ich schon wieder weiter Richtung Ourzazate um pünktlich 1000 da zu sein. Rechts zeigte sich weit von der Strasse entfernt der Atlas mit seinen schneebedeckten Gipfeln. Alles was hier grün ist, hat seine Ursache in den Gletscherbächen und dem Schmelzwasser nach der Schneeschmelze. Es müssen ziemlich große Fluten sein, die sich dann Richtung Sahara ergießen. Der Draa mündet nach einer Drehung wieder im Atlantik, der Rest versickert wohl in der Wüste.

„🇲🇦 2011 Marokko – Tag 13 – Boumalne / Ouarzazate“ weiterlesen

🇪🇸 2010 Barcelona – Tag 1

Gegen 0300 bereits aufgewacht. Eigentlich musste ich erst gegen 0500 aufstehen, umso schlimmer waren die folgenden zwei Stunden, die ich mit auf die einen, dann auf die andere Seite werfen im Bett verbracht hatte um dann irgendwann aufzuwachen und auf die Uhr zu schauen. 0456 so kommt das immer, war ja auch klar. Kaffee gemacht und fürchterlich gezittert, da die Heizung erst gegen 0600 automatisch angeht. Ein kurzer Blick vor die Tür brachte das Ergebnis, dass es draußen nicht wie erwartet weiß war. Am Vorabend hatte es angefangen zu schneien, was zum Glück nicht liegen blieb, da die Temperatur bei ca. 0° lag. Etwas im Netz gesurft und auf Telepolis die neuesten Nachrichten gelesen. Mit DE geht es immer weiter bergab.

„🇪🇸 2010 Barcelona – Tag 1“ weiterlesen

🇪🇬 2009 Ägypten – Tag 2 – Alexandria

Wir hatten irgendwann beschlossen einen Abstecher nach Alexandria zu machen. Die einzige Option ist der Zug, weshalb wir uns recht zeitig auf dem Weg zum Bahnhof aufmachten. Von Gizah kommend nahmen wir den Bus der uns direkt vor den Bahnhof brachte. Im Bahnhof gab es einen Ticketschalter und irgendwie konnten wir uns auch verständlich machen und bekamen zwei Tickets für den nächsten Zug nach Alexandria. Der Zug wartete schon am Gleis so dass wir nach einer Zigarettenpause gleich einsteigen konnten. Irgendwann fuhr der Zug ab und ewig lange Zeit durch Kairo und die Vororte von Kairo am Nildelta entlang nach Norden zur Küste.

„🇪🇬 2009 Ägypten – Tag 2 – Alexandria“ weiterlesen

🇪🇬 2009 Ägypten – Tag 3 – El Fayoum

Wir standen wieder recht zeitig auf um was zu sehen. Irgendwie sind wir auf den Gedanken gekommen nach Al Fayum zu fahren, wobei ich nicht mehr weiß ob wir das noch am Abend beschlossen hatten oder spontan nach dem rausgehen aus dem Hotel als wir die Minibusse an einer Ecke sahen. Im Nachhinein kommt mir es so vor das wir das recht spontan gemacht hatten. Unweit von unserem Hotel in Richtung Süden war ein großer Kreisverkehr in dem viele solche kleine Busse hielten. An dem Kreisverkehr gabs natürlich auch wieder so eine MG-Schützenstellung.

„🇪🇬 2009 Ägypten – Tag 3 – El Fayoum“ weiterlesen