🇲🇦 2011 Marokko – Tag 9 – Taroudant

Nach Sonnenaufgang machte ich mich für den Tag klar. Ich schnappt mir mein Zeug und ging zum Bezahlen nach unten. Das Hotel hatte im Erdgeschoss ein Cafe. Im Hotelpreis war Frühstück enthalten. Das war ja mal ganz was neues. Ich setzte mich also auf die Terrasse, die direkt an einer Ecke zwischen Straße und Wadi lag. Es gab typischen Kaffee, dazu Fladenbrot, Marmelade und Butter. Gemütlich ging ich die weitere Reise an. Ich dachte noch daran einen Bus oder ein Taxi direkt nach Taroudant zu finden. Mittlerweile wärmte die Sonne schon wieder etwas mehr. Nach dem Bezahlen ging ich schließlich direkt zu dem Platz wo ich am Tag vorher ausgestiegen bin. Hier gab es einige Taxis aber keine Busse.

„🇲🇦 2011 Marokko – Tag 9 – Taroudant“ weiterlesen

🇲🇦 2011 Marokko – Tag 11 – Zagora / Mhamid

Ich stand schon gegen 0800 wieder auf. Die Nacht war ziemlich kalt geworden, gerade auch in einem Zimmer in dem es keine Heizung gab. Damit hatte ich nicht so richtig gerechnet. In dem recht übersichtlichen Hotel war auch schon recht viel los und der Lärm von drinnen kam zu dem von draussen noch dazu. Ich checkte erstmal wieder bei dem alten langsamen Zausel an der Rezeption aus und ging einige Meter links neben dem Royal das übliche Frühstück zu mir zu nehmen. Starker Milchkafffee, dazu ein Omlett. Während ich dort gemütlich an der Strasse saß und bei Zigaretten und Kaffee in der Gegend rumglotzte sah ich gegenüber eine Autovermietung, was mich auf den Gedanken brachte doch mal nach den Preisen zu fragen.

„🇲🇦 2011 Marokko – Tag 11 – Zagora / Mhamid“ weiterlesen