🇲🇦 2011 Marokko – Tag 14 – Ouarzazate / Marrakesch

An diesem Tag schlief ich mal ordentlich aus. Ich packte meine Sachen zusammen, checkte beim langsamen alten Zausel wieder aus und ging in Richtung Busbahnhof. Mittlerweile war es auch schon wieder Mittags geworden. Die Busfahrt nach M. sollte so ungefähr 5-6h dauern. Die Strecke war zwar nur ca. 200 km lang, aber der langsame Bus und die Serpentinen über den Atlas machten die Reise recht lange. Dieser Weg war aber wesentlich besser anzusehen als der südlichere, den ich vorher von Taroudant gekommen bin.

Die Fahrt ging teilweise direkt auf Bergkämmen entlang. Nach der Überquerung eines Passes konnte man sehr weit in Richtung Westen in die Ebene in Richtung M. sehen. Am Stadtrand von M. befand sich eine Art Zeltlager, dass jedoch einen äußerst prekären Eindruck machte. Am Busbahnhof angekommen überlegte ich noch wo ich diesmal übernachten sollte. Ich wollte mal nachfragen was es im Tazi kostet, da es sehr zentral gelegen ist. Die Nacht sollte etwa 200Dh kosten. Ich betrachtete mir vorher das Zimmer, das einen recht guten Eindruck auf micht machte. Klima, großes sauberes Bett und Badewanne mit heißem Wasser.

Als ich auf dem Zimmer war merkte ich dass die Klima natürlich nicht so recht funktionierte, jedenfalls ging die Heizfunktion nicht. Ich nahm erstmal ein gründlich heißes Bad und ging noch mal durch die Medina und beendet dann den Tag.


Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei